Lautlos im Himmel schweben und wie ein Vogel durch die Luft gleiten - das ist Segelfliegen.

News

Brevet mit Bravour bestanden
Johannes Neu trotzte den kühlen Temperaturen und hat heute die Segelflugprüfung mit Bravour bestanden. Sein Experte Ruedi Wissmann war sichtlich sehr zufrieden – herzliche Gratulation. So schnell kann es gehen. Johannes hat sich bei uns am 16.6.2018 zur Segelflugschule angemeldet und nach gut einem Jahr das Segelflugbrevet erreicht. Jetzt steht Deinen ausgiebigen Streckenflüge nichts mehr im Weg :-) 

 

Ziellandekonkurrenz 2019

Die Segelflugsaison 2019 neigt sich dem Ende zu. Der Höhepunkt kurz vor dem Abschluss ist jedoch auch dieses Jahr der Club interne Wettbewerb für die präziseste Landung auch Ziellandekonkurrenz genannt. Die Segelflugzeuge haben je nach Flugzeugtyp bei der Landung eine Geschwindigkeit von ca. 80 bis 110 Km/h. Da ist es nicht ganz einfach möglichst präzise auf der weissen Linie zu landen. Wer zu früh oder zu spät aufsetzt, sammelt Minuspunkte. Die Rangliste der besten Piloten wird dann jeweils beim Absenden (gemeinsames Nachtessen) bekannt gegeben. Traditionell, darf der 10-bestplatzierte das nächste Absenden organisieren :-).  Herzlichen Dank an Joerg Spichtig und seinem Helferteam, welches dieses Jahr die ZLK organisierten. 

 


Tolle Leistung - Bravo!
Kasia und Christoph haben heute ihren ersten Soloflug erfolgreich bewältigt und bei optimalen Bedingungen jeweils drei wunderschöne Landungen absolviert.  Weiter so!


Herzlich Willkommen! 

Wir begrüssen unsere neuen Flugschüler und wünschen Ihnen viel Erfolg auf Ihrem Weg zum Segelflugbrevet. Kasia, Johannes, Nicolas und Christoph.

 

Wisi nimmt uns mit seinem Nimbus mit

Wer mit Wisi schon einmal mitfliegen konnte weiss, dass seine Flüge oft sehr lange dauern bis 10 Stunden. Jetzt hat uns Wisi drei tolle Videos zusammengestellt, somit können wir in kurzer Zeit einen Flug ins Engadin, einen Flug über den Mont Blanc 4810 m und die unglaubliche Aussicht von einem Wellenflug geniessen…

 

Zu den Videos

Der Nidwaldner Ferienpass geht in die Luft

«Cleared for take off», meldet sich der Flugverkehrsleiter über Kopfhörer. Für den Piloten Raimund Sauer ist dies das ersehnte Startzeichen. Er beschleunigt das vierplätzige Propellerflugzeug. Der Motor heult auf. Die Maschine rollt schneller und schneller – und hebt schliesslich ab. Die Nase steil nach oben gerichtet, gewinnt das Flugzeug rasch an Höhe. Der Flugplatz Buochs mit den Pisten wird kleiner und kleiner. Bald ist die Flughöhe von 1000 Meter über Meer erreicht – rund einen halben Kilometer über Boden.

Weiter zum Artikel.

Herzliche Gratulation! Beat Herger hat heute seine Segelflugprüfung bei Ruedi Wissmann erfolgreich abgelegt. Wir gratulieren Beat herzlich zu seinem Erfolg und wünschen Ihm viel Spass und Freude bei seinem grenzenlosen Hobby. 6.8.2019

 

Wer sich für den Segelflugsport interessiert, einen Schnupperkurs absolvieren oder gerne einfach nur einmal mitfliegen möchte, ist am Flugplatz in Buochs jederzeit willkommen. In dieser Saison wird bei guten Flugbedingungen noch bis etwa Ende Oktober, immer samstags und sonntags, geflogen. Weitere Informationen finden Interessierte unter 
SG-Nidwalden.ch/Ausbildung

Herzliche Gratulation! Unser Jung-Pilot Beni Friedli hat die TMG Erweiterung bestanden und darf nun mit der SuperDimona die Welt erkunden. Jetzt fängt der Spass mit Fliegen erst richtig an, wir wünschen Dir many happy landings...

 

Aalen Segelfluglager 2019 Blog

Hier geht's zu unserem Lager-Blog.

 

Das Osterwochenende 2019

Für die Ostertage waren sehr unterschiedliche Wetterbedingungen angesagt. Am Freitag und am Samstag waren mit viel Sonnenschein gute thermische Bedingungen vorherrschen. Am Sonntag war in Folge von grossflächigen Abdeckungen durch Zirrenfelder kaum mit grösseren Streckenflügen zu rechnen und am Montag war Föhn angesagt. Leider ist der Flugplatz Buochs jeweils am Karfreitag geschlossen, so dass von Buochs aus keine Segelflüge gestartet werden können. Dass die Streckenflug Bedingungen sowohl in den Alpen als auch im Jura und auf der Alb gut waren, belegen 58 gemeldete Flüge von 60 bis 800 km im OLC in alle Richtungen. hier weiterlesen...

 

Fluglager San Vittore 30.03.-06.04.2019  

Mit einem Checkflug und aktuellem Training von 7 Landungen und 5 ½ Stunden Flugzeit im 2019 fühle ich mich flugtechnisch gut für das alpine Segelfluglager in San Vittore vorbereitet. Auch die DG 1001M ist gewartet, gecheckt und steht im Anhänger bereit für den Transport ins Tessin. Bereits am Donnerstagmittag grabe ich mein Wohnmobil aus dem Schnee und starte probehalber den Motor. Lautes Quietschen lässt nichts Gutes erwarten. Mit einer stinkenden Qualm Wolke verabschiedet sich der Keilriemen. Ich vermute, dass über den Winter hungrige Mäuse am Werk waren und bringe mein WoMo ohne Keilriemen runter ins Tal. Mein Garagist hat zwar einen Ersatzriemen, aber keine Zeit ihn auf die Schnelle zu montieren.  hier weiterlesen...

 

Glücklich durch Streckenflug: Der Saisonauftakt 2019  

Am Sonntag den 24. März 2019 ist sonniges aber leider für uns Segelflieger zu stabiles Wetter angesagt. Zudem liegt noch viel Schnee in den Bergen, was die Thermikentwicklung hemmt. Urs Grubenmann und ich haben die Checkflüge bereits am letzten Wochenende gemacht und haben uns am letzten Donnerstag in Beromünster geistig auf eine ambitionierte Streckenflugsaison vorbereitet. Auch Urs Frischknecht möchte diese Saison erste Streckenflugerfahrungen sammeln.

 

Weiter zum Blog

 

 

Jahresbericht 2018 ist online

 

Unser neuer Jahresbericht 2018 ist online. Vielen Dank allen Beteiligten, welche auch dieses Jahr wieder interessante Texte und Fotos beisteuerten. Wünschen Euch viel Spass beim Lesen.

SGN Jahresbericht 2018.pdf

Online viewer

 


Take Off

 

Flugzeugreservation:

Streckenflug Piloten Börse

Flight Logging System 

Reservierung on-Res   

Fluganzeige 

 

Luftraum:

DABS   

Skybriefing  

NOTAM DFS    

Sunset Buochs   

METAR LSZH 
Segelflugkarte  

FGOW    ABAG

 

Streckenflugplanung:

prosoar.de    gliderport.aero    Thermix    Soaringlab

 

Online Tracking:

GliderTracker der SGN-Flugzeuge   

Glidernet   Spot   GliderTracker

 

OLC:    Buochs    SGN     Tageswertung

 

Wichtige Telefonnummern: 

SGN Startwagen  +41 79 452 49 36    

Buochs Airport     +41 41 622 06 11  

Buochs Tower       +41 41 624 59 01 

Obmann                  +41 77 475 77 67


Aktivitäten

2019

 

 

Flight Safety Seminar 2018 Hotel Metzgern, Sarnen 

Mi 30.01.19  19.30 - 22:00 

Di 26.02.19  19.30 - 22:00 

Mi 27.03.19  19.30 - 22:00

 

09./10.03.19 Checkflüge für die Fluglehrer

 

15.03.19 17:30 Nachtessen Restaurant Seerausch Beckenried

15.03.19 19:30 GV SGN   

 

16.03.19 Saisonbeginn SGN, Flugplatz Buochs

16./17.03.19 Checkflüge für die Piloten

 

21.03.19 19:00 Streckenflug Infoabend
SGP - SGN - SGOW beim Clublokal SGP

 

21.04.19 Osterbrunch Anmeldung bis 19.04.19  

 

30.3. bis 13.4.19 Segelfluglager San Vittore

Organisiert durch Thomas Gamma 

  

18.05 – 02.06.19  Segelfluglager Aalen  

Organisiert durch Joerg Spichtig

Infos zum Lager und Anmeldung

 

 

10.05.19
GV Aero Club Zentralschweiz in Luzern 
Anmeldung

  

06. - 20.07.2019 Segelfluglager Münster

Organisiert durch Thomas Gamma 

 

13.08.19 Ferienpass-Nidwalden für Kinder

Organisiert durch Jürg Sterchi

    

31.08.19 HSCL Segelflug Erlebnistag  PDF

Organisiert durch Joerg und Urs

 

08.09.19 Tag der Luzerner Sportvereine

Bitte melde Dich bei Urs Link

 

Oktober 2019

Fluglehrer Aufnahmeprüfung

 

ZLK Ziellandekonkurrenz

05.10.2019
19./20.10.2019

 

 

16.11.2019 Segelflugkonferenz 2019
sfk2019.ch
Mehrzweckhalle "Serafin", Baslerstrasse 5, 4242 Laufen (BL) 

 

23.11.19 19:00 Absenden im Restaurant Rosenburg-Höfli, Stans

 

24.11.19 Baubeginn 2019/2020  (Saisonende) 

 

 

13.03.20 19:30 GV SGN    

 


Weiter wichtige Termine siehe: 
www.segelflug.ch/agenda


Der Flugplatz Buochs ist wie folgt geschlossen:

(Liste ist nicht abschliessend, NOTAM konsultieren)

 

Freitag 19.04.2019 Karfreitag

Samstag 27.04.2019   ILS Sternflug nach Buochs 

Donnerstag 30.05.2019 – Sonntag 02.06.2019 Iheimisch

Samstag 22.06.2019 – 23.06.2019 Bührer Treffen

Samstag 29.06.2019 ganzer Tag Gigathlon

Samstag 17.08.2019 Ausweichdatum Samstag 31.08.2019

Flugplatz offen ( Einschränkungen im Raum Stanserhorn zwischen 1500 – 1600 ) Stanserhorn Flugparade

Sonntag 22.09.2019 Eid. Bettag

Mittwoch 25.12.2019 Weihnachten


Schnupper ausbildung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit ohne Formalitäten selbst am Steuer eines Segelflugzeuges das Segelfliegen kennen zu lernen  (Mindestalter 15 Jahre).

Kosten:

Depotzahlung Fr. 500.- vor Beginn

Infrastrukturbeitrag Fr. 20.- pro Start (Fr. 10 für Lehrlinge/Studenten)

Landegebühr Fr. 16.- pro Landung

Übrige Auslagen wie SGN-Mitglieder Tarifliste 

Anmeldung für neue Vereinsmitglieder oder für die Segelflug Schnupperausbildung:  Anmeldeformular

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Aufwand nach Beendigung der Schnupperschulung, spätestens jedoch nach drei Monaten. Die Depotzahlung wird verrechnet.


Grundschulung

Unsere Segelflugschule ist vom Aero-Club der Schweiz und vom Bundesamt für Zivilluftfahrt anerkannt und zugelassen. Wir verfügen über eine 50 jährige Erfahrung in der Ausbildung von Segelflugpiloten. Für viele unserer ehemaligen Flugschülern war die SGN Sprungbrett zum Militär-, Linien- oder Berufspilotenausweis.

Um die Eignung als Segelflieger abzuklären, besteht die Möglichkeit vom Schnupperflügen. Der Beginn der Segelflugausbildung erfolgt ohne amtliche Formalitäten. Vor dem ersten Alleinflug muss eine fliegerärztiliche Untersuchung absolviert werden und für die praktische Flugprüfung ist zudem ein Strafregisterauszug vorzulegen.

 

Die Ausbildung erfolgt auf unseren Schulflugzeugen nach den Richtlinien und gesetzlichen Vorschriften des BAZL (Bundesamt für Zivilluftfahrt) durch unsere Fluglehrer. Das praktische Ausbildungsprogramm umfasst die Ausbildung am Doppelsteuer im Flugzeugschlepp, Bedingungsflüge (Segel flüge von verschiedener Dauer) auf dem Einsitzer, sowie das Üben des Prüfungsprogramms.

Die Ausbildungsdauer beträgt mindestens eine Flugsaison. Nebst der praktischen Ausbildung an Wochenenden ist der theoretische Stoff (Meteo, Gesetzgebung, Navigation, Flugzeugkunde, etc.) zu verarbeiten. Unsere Gruppe organisiert bei Bedarf entsprechende Theoriekurse welche von Fluglehrern durchgeführt werden.

 

Die amtliche Prüfung wird von einem Luftamtexperten, i.d.R. auf unseren Flugzeugen und auf unserem Flugplatz abgenommen.

Die Gesamtkosten für die Ausbildung zu amtlich brevetieren Segelflugpilot betragen ca. Fr. 4’500.- bis Fr. 6’000.-

 


Streckenflug  Ausbildung

Mit „Glücklich durch Streckenflug“ möchten wir frisch brevetierten Segelflugpiloten den Einstieg in den Streckenflug vereinfachen.

Aktive Streckenflugpiloten der Segelfluggruppe Nidwalden SGN, Obwalden SGOW und Pilatus SGP initiierten diesen Wegweiser. Der aktuelle Streckenflug Katalog fokussiert sich auf die Innerschweiz mit Startflugplätze ab Beromünster LU, Buochs NW und Kägiswil OW. Weitere Segelfluggruppen sind jederzeit willkommen.

Wenn Du Dich für den Streckenflug interessierst, dann melde Dich via info@sg-nidwalden.ch. Wir unterstützen Dich individuell bei der Streckenflug Vorbereitung. Unsere erfahrenen Streckenflugpiloten fliegen mit Dir im  Hochleistungsdoppelsitzer und zeigen Dir die schönste art zu fliegen. 


Kontakt

Anmeldung

 

So finden sie uns

Anfrage für Mitgliedschaft

 

Anfahrt Flugplatz  Preview  PDF   
Google Routenplaner

 

 

E-Mail

info(at)sg-nidwalden.ch

für allgemeine Anfragen wie

Gutscheine, Anmeldungen, etc.

 

 

Post-
adresse

Segelfluggruppe Nidwalden

Postfach 918

6371 Stans

 

 

Obmann

Urs Grubenmann

+41 77 475 77 67

obmann(at)sg-nidwalden.ch


Wir danken Swisslos für ihre finanzielle Unterstützung unseres Vereins, welche der aktiven Jugendförderung zugute kommt....