SGN GliderCup 2

Nachdem die letzten zwei GliderCup Tage aufgrund des schlechten Wetters abgesagt wurden, war die Überraschung doch sehr gelungen - endlich flieg bares Wetter und das an einem Wochenende. Joerg stellte uns wieder eine sichere Aufgabe ins Flachland mit vielen Flugplätzen und Landemöglichkeiten. Krienseregg - Albis - Olten - Langenthal - Kriensergg. Bis zur letzten Wende ist das Feld (Balz, Richard, Oskar, Simon und Urs) plus minus zusammen geflogen. Ausschlaggebend war dann die Entscheidung der Rückflugvariante. Balz flog von Olten direkt zurück, Oskar wählte die direkte Variante von Langenthal und Richard, Simon und Urs flogen über Olten Sursee Emmen zurück. Hauptsache alle haben die Aufgabe nach ca. 3 1/2 Stunden sicher zurückgelegt. Ziel erreicht und auf alle Fälle wieder um eine Erfahrung reicher...


Wir danken Swisslos für ihre finanzielle Unterstützung unseres Vereins, welche der aktiven Jugendförderung zugute kommt....