Herzlichen Glückwunsch an Beni zur bestandenen Segelflugprüfung

Begonnen hat Beni die Segelflugausbildung im August 2014. Im darauffolgenden Winter ging es mit der Theorie los. Neben einer Vielzahl von Fächern wie z.B. Luftrecht, Meteorologie und Navigation, bei denen viel theoretische Kenntnis verlangt wurde, gehörte auch der Flugfunk dazu. Beim Flugfunk ging es nicht nur um die Theorie, sondern auch das Sprechen am Funkgerät spielte eine wichtige Rolle, um sich mit Anderen am Flugverkehr Beteiligten unterhalten zu können.

Nach bestandener Theorieprüfung konnte nun der 50km Flug, der ein wichtiger Teil der Ausbildung ist, in Angriff genommen werden. Dann waren alle Ausbildungsinhalte erfüllt und der praktischen Prüfung stand nichts mehr im Wege. Am Samstag, den 10. September 2016 war es dann soweit. Beni war bereits um 9 Uhr am Flugplatz um einige Vorbereitungen zu treffen, bevor der amtliche Prüfer erschien.

Die Prüfung bestand aus einem Flugzeug-Schlepp mit darauffolgenden Flugübungen wie Kreiswechsel, Rollübungen, hochgezogene Fahrtkurve und Sackflug im Endteil.

Der letzte Meilenstein zur Segelfluglizenz war genommen, bestanden!!!

Wir danken Swisslos für ihre finanzielle Unterstützung unseres Vereins, welche der aktiven Jugendförderung zugute kommt....