2019 · 01. Januar 2019
Liebe Segelflugbegeisterte, Liebe Segelflug Kolleginnen und Kollegen Für das neue Jahr 2019 wünsche ich Euch allen alles Gute, Gesundheit, viel Glück und Zufriedenheit und freue mich schon jetzt auf ein neues gemeinsames Jahr mit vielen schönen fliegerischen Highlights! Die wichtigsten Daten stehen bereits:

2018 · 30. November 2018
Christian Hählen: Eines meiner Ziele war schon länger, das Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe/Rhön zu besuchen. Da meine Margrit auch gerne unterwegs ist, planten wir, nicht nur Museen, sondern auch deutsche Städte zu besuchen. So führte uns die wöchige Tour zum einen auf die Wasserkuppe und ins Technikmuseum Sinsheim, anderseits waren auch Würzburg und Heidelberg die Reise wert. Eine gute Verkehrslage ohne wesentliche Staus und Tempolimiten brachten uns flott nach Poppenhausen an der...

2018 · 04. Oktober 2018
Im Segelfluglager Aalen 2018 wurde vor allem Eines: viel geflogen! Der zweiwöchige Aufenthalt Ende Mai im Nordosten der schwäbischen Alb war so eindrücklich, dass einige Teilnehmer sich bereits vor der Abreise zurück in die Schweiz die Unterkunft für das kommende Jahr sicherten. In der ersten Woche waren es fünf, in der zweiten sechs SGN-Mitglieder, welche sich in die Thermik Gebiete rund um Aalen wagten. Mit dabei waren: Jörg, Balz, Bart, Felix, Roman A., Roman B. und Urs.

2018 · 10. September 2018
Urs Grubenmann: Es ist schon herbstlich, der Wetterbericht nicht wirklich top, doch Joerg und ich wollen noch einmal motiviert auf Strecke gehen. Dies gibt mir die entspannte Gelegenheit vom hinteren Sitz dem Profi über die Schultern zu blicken … Montag, 10.09.2018, Jürg schleppt uns mit der Robin in 15 Minuten in Richtung Hoch Ybrig. Schnell führt Joerg den Duo Discus XLT leicht nördlich vom Spirstock in den ersten leichten Thermikschlauch. Wir steigen bis leicht unter die Basis auf 2300...

2018 · 10. September 2018
Urs Grubenmann: Es ist schon herbstlich, der Wetterbericht nicht wirklich top, doch Joerg und ich wollen noch einmal motiviert auf Strecke gehen. Dies gibt mir die entspannte Gelegenheit vom hinteren Sitz dem Profi über die Schultern zu blicken … Montag, 10.09.2018, Jürg schleppt uns mit der Robin in 15 Minuten in Richtung Hoch Ybrig. Schnell führt Joerg den Duo Discus XLT leicht nördlich vom Spirstock in den ersten leichten Thermikschlauch. Wir steigen bis leicht unter die Basis auf 2300...

2018 · 08. September 2018
Manchmal geht es schnell, sehr schnell doch mit 14 ½ Jahren, im April dieses Jahres die Ausbildung begonnen und nach nur 32 Start- und Landungen ein erster Soloflug mit perfekter erster Sololandung – dies ist schon ein grosse Ausnahme. Herzliche Gratulation an Max – tolle Leistung – weiter so!

2018 · 16. August 2018
Am Donnerstag, den 16. August 2018 war es wieder so weit. Die flugbegeisterten Kinder aus der Region freuten sich über die Teilnahme am Ferienpass. Die Kinder und Begleitpersonen genossen den kurzen Rundflug um den Bürgenstock, besichtigten den Tower und lernten unser Schulungsflugzeug die ASK-21 kennen. Herzlichen Dank an Jürg, Walter, Adrian, Markus, Kurt und Skyguide welche den Kindern das Interesse am Fliegen weckten. www.ferienpass-nidwalden.ch Weitere Fotos in unserem digitalen SGN...

2018 · 08. August 2018
Herzliche Gratulation unseren beiden Jungpiloten: Urs Frischknecht (26 Jahre) und Luca Soldati (29 Jahre) haben diesen Mittwoch, den 8.8.2018 das Segelflugbrevet bestanden. Jetzt fängt der Spass mit Fliegen erst richtig an, wir wünschen Euch beiden many happy landings...

2018 · 06. August 2018
Liebe Kollegen, die SGN hat ein neues Pistenfahrzeug. Kein Neuwagen aber noch im guten Zustand, die Strassenzulassung war bei der Übergabe an die SGN noch gültig. Rolf hat sich entschlossen, seinen Passat der SGN zu übergeben. Walti hat es noch etwas verschönert und mit einem Drehlicht versehen. Herzlichen Dank an Rolf und Walter. Wir hoffen die Mitglieder haben noch etwas Sorge zum Gefährt….

2018 · 29. Juli 2018
Felix Buser: Die Flugwetterprognosen für Sonntag den 29. Juli 2018 lassen keine weiten Streckenflüge ab Buochs erwarten. Eher schwache Thermik und tiefe Basis in der Zentralschweiz und im Napfgebiet, sowie generell eher späte Thermikentwicklung sind angesagt. Nur das Bedretto und das Tessin versprechen gute Bedingungen. Ich plane deshalb einen späten Start um ca. 13 Uhr mit einem langen Schlepp ins Urner Reusstal. Entgegen der Prognosen entstehen im Osten und über dem Schlierental schon...

Mehr anzeigen

Wir danken Swisslos für ihre finanzielle Unterstützung unseres Vereins, welche der aktiven Jugendförderung zugute kommt....